Despoten auf der Bühne (Veit Sprenger)

Veit Sprenger ist Gründungsmitglied des Performancekollektivs Showcase Beat Le Mot aus Berlin. Und, wichtiger noch, langjähriger Wegbegleiter des Pumpenhauses. Im Gedächtnis dürfte zum Beispiel die legendäre Re-Inszenierung unseres Wiedertäufer-Eröffnungshits „Herz der Freiheit“ beim STATEMENTS-Festival 2010 geblieben sein. Oder die geniale Performance „Moondogging“, die er zusammen mit dem Komponisten Thies Myther für die FLURSTÜCKE 019 entwickelt hat.

Daneben ist Sprenger aber auch Autor. Und was für einer! Weswegen wir mit ihm unsere beliebte FLAGSHIP STORE-Reihe „Bücher großer Geister“ fortsetzen. Sprengers Werk „Despoten auf der Bühne“ ist ein fulminantes Badass-Manifest. Ein literarischer walk on the wild side, der die zwielichtige Figur des Entertainers quer durch die Zeiten und Showgeschäfte begleitet. Zwischen Theater und Politzirkus, Macht und Ohnmacht. Die perfekte Lektüre für lange Lockdown-Nächte.

PREISE & INFOS

Preis: Du hast die Wahl!
25.99 € (Economy)
30,–€ (Business)
35,–€ (Big Spender)
zzgl. 2,55 €, wenn du „Versand“ wählst.

Despoten auf der Bühne. Die Inszenierung von Macht und ihre Abstürze
Taschenbuch erschienen im transcript Verlag
Bielefeld, 2005
355 Seiten

Fragen zum Store? Die FAQ-Seite gibt Antworten!

Hol dir Despoten auf der Bühne!

Hinweis zur Datenschutzerklärung

© 2021 THEATER IM PUMPENHAUS