Die Kutte (Gintersdorfer/Klaßen)

Es ist ja noch in bester Erinnerung, wie fleißig Gintersdorfer/Klaßen während der Skulptur Projekte 2017 waren. In jenem Sommer unseres Vergnügens, als sie das Pumpenhaus über Monate in eine Dauerproben-Performance-Stätte verwandelten. Nicht nur sind dabei ungezählte Sternstunden des Theaters entstanden. Sondern auch haufenweise großartige Kostüme.

Wie zum Beispiel: diese Kutte! Knut Klaßen höchstselbst hat sie uns für den FLAGSHIP STORE zukommen lassen, sie ist ein Souvenir aus der hochtourigen Skulptur-Projekte-Zeit (unter dem Titel: ERNIEDRIGUNG IST NICHT DAS ENDE DER WELT). Jetzt wartet das gute Stück auf eine stolze neue Besitzerin oder einen stolzen neuen Besitzer.

Ganz klares Plus dieses Leinen-Outfit ist seine Tragbarkeit bei so ziemlich jedem Anlass: ob Fantasy-Rollenspiel oder Videokonferenz im Homeoffice. Kutte not be better!

Zum Projekt auf gintersdorferklassen.org

Zum Projekt im Skulptur Projekte-Archiv

PREISE & INFOS

Preis: Du hast die Wahl!
25,-€ (Economy)
30,–€ (Business)
40,–€ (Big Spender)
zzgl. 4,99 € wenn du „Versand“ wählst

Während der Skulptur Projekte 2017 im Rahmen der Performance „Erniedrigung ist nicht das Ende der Welt“ von Gintersdorfer/Klaßen im Pumpenhaus hergestelltes und genutztes Kostüm. Unikat.
Material: Leinen
Maße: ca. 226 cm x 80 cm

Fragen zum Store? Die FAQ-Seite gibt Antworten!

Hol dir die Kutte von Gintersdorfer/Klaßen!

Hinweis zur Datenschutzerklärung

© 2021 THEATER IM PUMPENHAUS