ELEGANZ IST KEIN VERBRECHEN (Gintersdorfer/Klaßen)

„Eleganz ist kein Verbrechen“ – das würde auch gut als Motto für den FLAGSHIP STORE passen. Ist aber der Titel eines Buches, das bild- und geistreich Einblicke gibt in das Theaterschaffen von Monika Gintersdorfer und Knut Klaßen. Seit 2005 sind die beiden mit deutsch-ivorischem Team und internationalen Gästen unterwegs. Und realisieren Performances, die mit formvollendeter Lässigkeit Grenzen einreißen. Wovon man sich regelmäßig auch im Pumpenhaus überzeugen kann. Während der jüngsten Skulptur Projekte haben sie unser Theater zum Beispiel in eine Rund-um-die-Uhr-Wirkungsstätte inklusive allabendlichem Produktions-Output verwandelt, unter dem Titel „Kabuki noir Münster“. Mit Themen-Range von Politik bis zu afrikanischem Gangsterstolz. Typisch Gintersdorfer/Klaßen eben. Das Eleganz-Buch aus der Reihe „Postdramatisches Theater in Portraits“ fächert mit vielen klugen Essays und Gesprächen noch weit mehr Wissenswertes auf. Jetzt bei uns im STORE zu erstehen!

www.gintersdorferklassen.org

PREISE & INFOS

Preis: Du hast die Wahl!
20,-€ (Economy)
30,–€ (Business)
40,–€ (Big Spender)
zzgl. 2,55 €, wenn du „Versand“ wählst

Von Monika Gintersdorfer und Hauke Heumann handsignierte Exemplare von „Eleganz ist kein Verbrechen“
Postdramatisches Theater in Portraits. Band 2.
Kathrin Tiedemann (Hrsg.) und Gintersdorfer/Klaßen
Eine Publikationsreihe der Kunststiftung NRW im Alexander Verlag Berlin
Fadenheftung. Broschur. Mit 150 farbigen Abbildungen.
Sprache: Deutsch
Seiten: 208

Fragen zum Store? Die FAQ-Seite gibt Antworten!

Hol dir „Eleganz ist kein Verbrechen“ !

Hinweis zur Datenschutzerklärung

© 2021 THEATER IM PUMPENHAUS